Das Pfalzgrafen-Chapter im Netzwerk von BNI

In den Chaptern von BNI sind die unterschiedlichsten Branchen vertreten. Von der Reinigungsfirma über den Bau, von Gesundheitsberufen bis hin zum Anwalt.
© Yvan Dupé iStock – In den Chaptern von BNI sind die unterschiedlichsten Branchen vertreten. Von der Reinigungsfirma über den Bau, von Gesundheitsberufen bis hin zum Anwalt.


Wo bekomme ich gute Leistung für mein gutes Geld?

Bestimmt kennen Sie das: Sie haben ein Rechtsproblem und suchen einen Anwalt, der Wasserhahn leckt, Sie benötigen einen Installateur, die Fenster halten nicht mehr dicht – woher bekommen Sie Rat und Hilfe? Wenn Sie auf einen bewährten Dienstleister oder Handwerker zurückgreifen können, haben Sie Glück. Bestimmt wird er oder sie auch diesmal wieder zu Ihrer vollen Zufriedenheit arbeiten. Vielleicht fragen Sie aber auch in Ihrem Bekanntenkreis nach und jemand empfiehlt Ihnen eine Firma, mit der Sie dann hoffentlich ebenso gute Erfahrungen machen. Was aber, wenn diese beiden Möglichkeiten nicht bestehen?

Greifen Sie dann zum Branchenbuch und wählen den Anbieter mit der fettesten Schrift? Oder lieber eine kleine, unauffällige Anzeige, damit Sie nicht indirekt die Werbekosten der Firma in Ihrer Rechnung wieder finden? Es gibt auch immer mehr Internetportale, die sich dem Kaufwilligen anbieten. Das Augenmerk liegt hierbei meist darauf, den "billigsten" Vertreter einer Branche zu finden. Gehen Sie das Risiko ein, sich bei Ihrer Entscheidung nur vom Preis leiten zu lassen? Wenn Sie sicher gehen wollen, dass Sie für Ihr gutes Geld eine solide, angemessene und reelle Leistung bekommen, nutzen Sie doch einfach das Unternehmernetzwerk BNI! Eine Gruppe aus dem Unternehmernetzwerk ist in Neumarkt tätig, das Pfalzgrafen-Chapter Neumarkt.

Sie finden auf der Internetseite vom Empfehlungsnetzwerk BNI beinahe alle handwerklichen Gewerke und Anbieter sämtlicher Dienstleistungen in den regionalen Chaptern. Wenden Sie sich nun entweder direkt an den Anwalt, Installateur oder Fensterbauer des Chapters in Ihrer Nähe, oder an eines der anderen Mitglieder, beispielsweise die Werbeagentur und fragen Sie konkret nach: "Würden Sie mir Ihren Chapterkollegen Anwalt (Installateur, Fensterbauer etc.) empfehlen?" Sie werden bestimmt ein überzeugtes "Ja" zur Antwort bekommen. Bitten Sie nun darum, dass Ihr Kontakt aus der Werbeagentur eine Empfehlung ausspricht, die er an seinen Chapterkollegen weiterreicht. In Kürze wird sich der gesuchte Anwalt bei Ihnen melden. Er wird Sie besonders zuvorkommend und sorgfältig bedienen, denn Sie sind eine BNI Empfehlung.

 
 
 

BNI steht für Business Network International und ist DIE Organisation für Geschäftsempfehlungen.

BNI ist die weltweit führende und erfolgreichste Organisation zur Vermittlung von Geschäftsempfehlungen und bietet Mitgliedern die Gelegenheit, Ideen, Kontakte und, vor allem, Geschäftsempfehlungen miteinander auszutauschen.

BNI bringt seit mehr als 25 Jahren Unternehmen auf der ganzen Welt zusammengebracht! Allein im letzten Jahr wurden über 4,9 Millionen Empfehlungen über BNI vermittelt – mit daraus resultierenden Geschäftsumsätzen von mehr als 1,9 Milliarden Dollar für die Mitglieder der Organisation.

 

 
 
 
 
 
 

 

Der BNI-Ehrenkodex verpflichtet die Mitglieder, sich umgehend und zuverlässig um empfohlene Interessenten zu kümmern. Der Empfehlungsprozess schreibt vor, dass der Empfehlungsgeber, in diesem Falle die Werbeagentur, über den Fortschritt der Empfehlung auf dem Laufenden gehalten wird. Sie werden keinen Sonderpreis erhalten, aber einen reellen Preis für eine reelle Leistung. Etwas anderes können und wollen sich BNI Mitglieder nicht leisten, da sie auch weiterhin empfehlenswert bleiben und Geschäfte durch die Empfehlungen ihrer Chapterkollegen machen wollen.

In den BNI Chaptern trifft man sich Woche für Woche, fünfzig Mal im Jahr und fühlt sich dem BNI Ehrenkodex verpflichtet. So auch im Pfalzgrafen-Chapter in Neumarkt. Eine mäßige Leistung oder zweifelhafte Geschäftspraktiken haben hier keinen Raum. Vertrauen Sie bei Ihrer nächsten Kaufentscheidung auf die Zuverlässigkeit der Unternehmerinnen und Unternehmerin den BNI Chaptern.

Teilen: