01.07.2014

von B° RB

E-Fahrzeugschau

Große Neumarkter E-Fahrzeugschau bei der Nachhaltigkeitskonferenz am 4.07.2014

E-Fahrzeugschau

Am 4. Juli 2014 findet die sechste Neumarkter Nachhaltigkeitskonferenz statt. Diese überregional sehr bekannte und erfolgreiche Expertenveranstaltung möchte die Wirtschaftsförderung der Stadt Neumarkt nutzen und Unternehmen für den Bereich „Elektromobilität“ eine Möglichkeit zur Präsentation ihrer Produkte auf dem Residenzplatz bieten. Hierbei soll es sich bei den Produkten ausschließlich um Elektro- sowie Hybrid-Fahrzeuge handeln. Die Stadt Neumarkt möchte allen ortsansässigen Autohäusern sowie Zweiradhändlern die Gelegenheit geben, ihre Produkte einem breiten Publikum vorzustellen. Dabei übernimmt die Wirtschaftsförderung der Stadt Neumarkt - ähnlich wie bei der Jobmeile oder Consumenta - die Vermarktung und Organisation einer großen E-Fahrzeugschau und versucht durch gezielte Werbemaßnahmen, ein breites Publikum zum Ausstellungsbesuch zu motivieren. Die Ausstellungsflächen sind begrenzt. Ein Stellplatz für Probefahrtmuster kann auf dem Platz direkt eingerichtet werden, wenn hierfür Bedarf angemeldet wird. Die Teilnahme als Aussteller ist kostenlos. Und auch für die Besucher ist diese Ausstellung kostenfrei.

Fakten
Autoschau am 4.07.2014 von 13:00 bis 17:00 Uhr
auf dem Residenzplatz Neumarkt

Das Konzept für diese Ausstellung sieht vor, vor allem Neumarkter Anbieter zu akquirieren, welche serienreife und für den Verkauf freigegebene E-Produkte anbieten können. Daher sind Autohäuser, Fahrradhändler, aber auch Hersteller anderer Bereiche, in welchen Elektromobilität eine Rolle spielt, ganz herzlich eingeladen, sich an dieser Ausstellung zu beteiligen.

Zusätzlich werden Aussteller aus dem Bereich Forschung und Entwicklung von E-Technologien aus dem Bereich Nachhaltige Mobilität auf diese Ausstellung eingeladen, sodass den Besuchern der Ausstellung auch Einblicke in die Wissenschaft ermöglicht werden.

Hierzu sind beispielsweise das Bayerische Wirtschaftsministerium sowie die DLR angefragt.

Passend zum Thema

Sicher zur und auf der Piste. Mit zahlreichen Apps macht der ADAC die Fahrt zur und auf der Piste einfacher.

Sicher und komfortabel: Wer sein Fahrzeug mit einer Standheizung ausstatten lässt, kann sich nach frostigen Nächten das Eiskratzen sparen

Beim Wechsel von Sommer- auf Winterreifen - oder auch beim Tausch zurück - stellt sich die Frage: Wie werden Autoreifen richtig gelagert?

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: