22.06.2017

von B° RB

Stefan Grasse Quartett

Entre cielo y tierra – Zwischen Himmel und Erde – Tango, Bossa, Son, Valse und Flamenco bei "Sommer im Park" in Neumarkt

Stefan Grasse Quartett

Das Stefan Grasse Quartett gastiert am Sonntag, 25. Juni 2017 um 10.30 Uhr auf der Arenabühne im LGS-Park Neumarkt. Träume und Fernweh zum Klingen bringen ist die Passion des weit gereisten Gitarrenvirtuosen Stefan Grasse. 

Als Weltenbummler mit Gitarre hat er musikalische Reiseimpressionen aus Europa und Südamerika mitgebracht. So entsteht ein abwechslungsreiches Programm, bunt und facettenreich wie ein Kaleidoskop, das Sehnsüchte und Lebensfreude weckt und Lust auf sonnendurchflutete Landschaften macht. Aus Südamerika spielt Stefan Grasse mit seinem Quartett die Bossa Novas der Sandstrände Copacabana und Ipanema, die Tangos der Bars von Buenos Aires und die Boleros der Altstadt Havannas. Aus Europa erklingen französische Valse Musettes und andalusischer Flamenco

Selten werden atemberaubende Virtuosität, harmonische Raffinesse und unwiderstehliche Rhythmen mit so viel Charme und leidenschaftlicher Hingabe dargeboten. 

Passend zum Thema

Am 27. Mai 2017 veranstalten wir den Event "Stars der 80er" im Münchner Circus Krone Bau. An diesem Abend präsentieren wir die 80er Kultstars C.C.Catch, Fancy, Bad Boys Blue und Gazebo

"The Brew" kommen am 3. Mai 2017 in die Würzburger Posthalle

Kulturfrühling Prien: Konzert und Kabarett im Chiemsee Saal

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: