29.05.2018

von JD-B° RB

90 Jahre Kinderschuhe

Kultschuhmarke "elefanten" feiert Jubiläum

1955 brachte das Unternehmen den ersten Kinderschuh mit flexibler Laufsohle auf den Markt

Ob bequeme Sandalen aus hochwertigem Leder, strapazierfähige Hausschuhe oder kleine Lauflerner mit besonders flexibler Sohle: Bei Kinderschuhen gibt es heute eine große Auswahl. Besonders bekannt ist vor allem die deutsche Kinderschuhmarke elefanten, die 2018 ihren 90. Geburtstag feiert. Genauso alt sind letztendlich auch Kinderschuhe, die diese Bezeichnung wirklich verdienen. Denn erst der Klever Schumacher Gustav Hoffmann, der am 2. Mai 1928 den Markennamen beim Reichspatentamt in Berlin eintragen ließ, war es, der gemeinsam mit seinem Schwager Fritz Pannier kindgerechte Schuhe entwickelte.

Erstmals anatomisch geformte Kinderschuhe

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts trugen Mädchen und Jungen Schuhe, die verkleinerte Versionen von Erwachsenenschuhen waren. Meist waren auch rechts und links nicht unterschieden, denn man war der Meinung, dass Kinderfüße sich den Schuh schon irgendwie passend machen würden. Hoffmann und sein Schwager Fritz Pannier stellten erstmals Schuhe nach unterschiedlichen Leisten für rechte und linke Schuhe her. Nachdem die Produktion während des Zweiten Weltkriegs ruhte, wurden ab 1946 mehrere Tausend Paar Kinderschuhe pro Tag produziert.

Engagement für die Fußgesundheit

Auch in den folgenden Jahrzehnten war es dem Unternehmen ein Anliegen, qualitativ hochwertige Schuhe herzustellen, die Kinderfüßen nötige Bewegungsfreiheit beim Herumtoben geben und sie optimal in ihrer Entwicklung unterstützen. So brachte die Kultmarke in den 50er-Jahren den ersten Schuh mit flexibler Laufsohle auf den Markt. In den 70er-Jahren war das Unternehmen in enger Zusammenarbeit mit Orthopäden maßgeblich an der Entstehung des Qualitätssiegels und Fußmesssystems WMS beteiligt, das neben der Länge auch die Breite der Kinderfüße berücksichtigt. Die Einführung einer patentierten Sohle, bei der sich der Kinderfuß beim Abrollen in jede Richtung bewegen kann oder Schuhe aus chromfrei gegerbtem Leder und einer Laufsohle aus Naturkautschuk sind weitere Ergebnisse der Entwicklungs- und Forschungsarbeit rund um den Kinderfuß. Zudem unterstützt die Kinderschuhmarke das Thema Kindergesundheit durch verschiedene Studien und Initiativen.

Passend zum Thema

Die neue Dessousmode hält für jeden Anlass das Passende bereit

Das sind die fünf wichtigsten Fashion Must-haves der Saison

Augen benötigen bei Outdoor-Aktivitäten einen wirksamen Sonnenschutz

Mehr aus der Rubrik

Herbstmode: Kuschelwarmes für den Leseherbst

Sportlich-elegante Mode attraktiv kombiniert

Vier Dinge, die das Leben bereichern oder erleichtern können

Teilen: