23.08.2013

von B° RB

Dr. Peter-Hubert Grewe

Chefarzt Priv Doz. Dr. Peter-Hubert Grewe wurde Professorentitel verliehen

Neumarkt

Priv. Doz. Dr. Peter-Hubert Grewe, Chefarzt der Medizinischen Klinik I, ist von der Ruhr-Universität Bochum zum Professor ernannt worden.

Mit der Ernennung zum außerplanmäßigen Professor wird sein hervorragendes Engagement in Forschung und Lehre an der Ruhr-Universität gewürdigt. Neben seiner Tätigkeit als Chefarzt am Klinikum Neumarkt seit 01.01.2005 hat er in den letzten 8 Jahren ehrenamtlich Studenten ausgebildet. Die Forschungsergebnisse hat er mit seiner wissenschaftlichen Arbeitsgruppe in diesem Zeitraum im Rahmen von 26 Originalarbeiten veröffentlicht.

Prof. Grewe begann seine wissenschaftliche Karriere bereits 1990, damals noch als studentische Hilfskraft an der Ruhr-Universität Bochum. Im Jahre 2000 wurde der Internist, Kardiologe und Angiologe als leitender Oberarzt der Universitätskardiologie Bergmannsheil Bochum zum Privatdozenten ernannt und ihm die Lehrbefugnis für das Fach Innere Medizin erteilt. Auch nach seiner Ernennung zum Privatdozenten hat er weiter wissenschaftlich gearbeitet und mit seiner Arbeitsgruppe auf dem Gebiet der Kardiologie, Angiologie und Pathologie international publiziert. Im Rahmen seines Lehrauftrages bildet er am Klinikum Neumarkt für die Ruhr-Universität Bochum und für die Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg Medizinstudenten aus. Als einziger Hochschullehrer des Fachbereiches Innere Medizin / Angiologie an der Ruhr-Universität Bochum hält Herr Prof. Dr. Grewe die Hauptvorlesungen im Fach Angiologie. Die Angiologie ist die Lehre der Erkrankungen aller Blutgefäße, ein sehr wichtiges Spezialgebiet in der Inneren Medizin. Das Spektrum erstreckt sich von der Behandlung eines Krampfaderleidens bis zur Ballonkatheter- und Stent-Behandlung schwerer Durchblutungsstörungen. Somit profitieren von diesem Lehrauftrag nicht nur die Studenten und die jungen Ärzte am Klinikum Neumarkt, sondern vor allem die Patienten des Landkreises.

Vorstand Peter Weymayr gratulierte Prof. Dr. Grewe zu seiner Ernennung. „Ich bin begeistert und hoch erfreut, dass Herr Professor Grewe in den letzten Jahren nicht nur den Aufbau der Medizinischen Klinik I so intensiv vorangetrieben, sondern auch seine akademische Arbeit konsequent weitergeführt hat“. Dieser Titel wirkt durchaus auch attraktiv auf ärztliche Nachwuchskräfte für deren Facharztausbildung. Damit hat das Klinikum Neumarkt einen gewissen Vorteil gegenüber anderen Krankenhäusern. Auch besteht somit für Assistenzärzte am Klinikum Neumarkt die Möglichkeit den Doktortitel zu erwerben.

Passend zum Thema

Festzug begeisterte die über 25.000 Zuschauer - "Das war ein toller erster Höhepunkt für unser Volksfest"

JURA-Volksfest 2013 - Festzug mit fast 100 Gruppen am Sonntag unter dem Motto "Neumarkt, da bin i dahoam!"

Baubeginn des Kreisverkehrs in der Woffenbacher Straße sorgt für Behinderungen

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: